Berufsausbildung

Zur Hauswirtschaftlichen Betriebsleiterin
Zur Dorfhelferin
Studium der Sozialen Arbeit an der evangelischen Stiftungsfachhochschule in Nürnberg

Berufliche Tätigkeiten

Arbeit mit MigrantInnen beim Caritasverband Amberg e.V. (1997 – 2000)
Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe im Haus St. Josef, Büchlberg (2000 – 2009)
Flexible Hilfen Passau GbR, selbständig, 2009 bis August 2011
Geschäftsführende Gesellschaftern bei „Hilfen zur Erziehung gGmbH“

Ehrenamtliches Engagement

Seit dem 15. Lebensjahr ehrenamtliche Arbeit in der kirchlichen Jugendverbandsarbeit (CAJ); langjährige Verbandsvertreterin im BDKJ auf Regional- und Diözesanebene
Aktuell: 1. Vorsitzende im KulturGutStraßkirchen e.V.
Aktives Mitglied der Theatergruppe Hutthurm

Zusatzausbildungen:

Diplom Caritastheologin (2002)
Anti-Aggressivitäts- und Collness-Trainerin
Sozialbetriebswirtin (2006)
DBT-Co-Therapeutin i.A.

Schwerpunkte:

Arbeit mit Gruppen
Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in extrem schwierigen Situationen
Arbeit mit straffälligen Jugendlichen und jungen Erwachsenen
Arbeit mit Drogenabhängigen
Coaching von Teams mit erzieherischem Auftrag (in der Kinder- und Jugendhilfe und der Behindertenhilfe)
Gruppenarbeit mit Behinderten (Dambacher Werkstätten für Behinderte)